Sadecki - Informationen zum Wahlfach "Wissenschaftliches Denken und Schreiben"

Κατηγορία: Ανακοινώσεις Διδασκόντων Τελευταία ενημέρωση : Τρίτη, 13 Φεβρουαρίου 2018 Γράφτηκε από τον/την Stefan Sadecki

Liebe Studierende,

mein Wahlfach "Wissenschaftliches Denken und Schreiben" beginnt am 26.2.2018. Unten füge ich Ihnen die Kursbeschreibung an.

Wie in der Beschreibung erwähnt, gibt es eine Platzbegrenzung (max. 15 Teilnehmer). Da sich der Kurs außerdem an Studierende richtet, die an einer Diplomarbeit oder wissenschaftlichen Hausarbeit schreiben bzw. in diesem Semester schreiben werden, bitte ich alle Interessenten um Folgendes: Schicken Sie mir bitte eine Mail an Αυτή η διεύθυνση ηλεκτρονικού ταχυδρομείου προστατεύεται από τους αυτοματισμούς αποστολέων ανεπιθύμητων μηνυμάτων. Χρειάζεται να ενεργοποιήσετε τη JavaScript για να μπορέσετε να τη δείτε. mit

- Ihrem Namen
- Ihrer AEM
- Angaben, bei wem und worüber Sie Ihre Arbeit schreiben bzw. schreiben werden

Vorrang haben Studierende, die eine Diplomarbeit schreiben.

Bitte beachten Sie noch, dass Anwesenheit für dieses Wahlfach Voraussetzung ist. (Es gibt auch gute Gründe dafür.)

Schöne Ferien und beste Grüße

Ihr Stefan Sadecki

 

 

ΕΠ0523 Wissenschaftliches Denken und Schreiben 

In kleiner Runde werden wir uns in diesem Kurs mit wissenschaftlichem Denken und Schreiben beschäftigen. Im Mittelpunkt steht die Frage, was professionelles philologisches Arbeiten kennzeichnet und wie sich eine eigene, wissenschaftliche Schreib-und Denkhaltung entwickeln lässt. Ziel des Kurses ist es, die Studierenden bei ihren aktuellen Schreibprojekten zu unterstützen. Dazu werden folgende Aspekte des wissenschaftlichen Schreibens ausführlich behandelt: Themenfindung, Schreibplan und Aufbau der Arbeit, Zeitmanagement, Aufrechterhalten der Schreibmotivation; Recherchieren und bibliographieren; Lesen, exzerpieren, paraphrasieren und zitieren; Schreiben und formulieren; Formatieren, redigieren und präsentieren. 
Praktische Übungen zu all diesen Aspekten, kreative Schreibaufträge, kurze Recherchen sowie sprachvertiefende Aufgaben zu Wissenschaftssprache und eigenem sprachlichen Stil werden den Kurs durchgehend begleiten. Ein Reader wird zur Verfügung gestellt. 

Leistungsnachweis: Anwesenheit, aktive Teilnahme, Erledigung kleinerer Aufgaben im Kurs und zuhause, Übernahme eines Referats, kurze schriftliche Ausarbeitung des Referats am Ende des Kurses. 

Teilnehmerzahl: Maximal 15 Teilnehmer. Der Kurs richtet sich vorrangig an Studierende höherer Semester, die zurzeit an einer Diplomarbeit oder wissenschaftlichen Hausarbeit schreiben bzw. dies fest vorhaben.