60 Jahre
auf deutsch-griechischen Wegen

1960-2020 | Abteilung für Deutsche Sprache und Philologie

Foto: Filmstil "Assemblages" (2010) ©Angela Melitopoulos, Maurizio Lazzarato (mit freundlicher Genehmigung der Künstler)
Image

 Abteilung für Deutsche Sprache und Philologie
Aristoteles Universität Thessaloniki
Veranstaltung anlässlich des 60jährigen Jubiläums der Abteilung

Samstag, den 19. Dezember 2020

60 Jahre auf deutsch-griechischen Wegen

Der Link der Veranstaltung: https://authgr.zoom.us/j/93394304356

--> Zur richtigen Funktion der Simultanübersetzung können Sie hier die aktuellste Version von Zoom herunterladen. <--

--> Anleitungen zur Simultanübersetzung hier. <--

Ηier können Sie das Programm als PDF-Datei herunterladen.


11:30-12:00

Grußworte

Prof. Dr. Nikolaos G. Papaioannou, Rektor der Aristoteles Universität Thessaloniki

Prof. Dr. Dimitrios Mavroskoufis, Dekan der Philosophischen Fakultät, Aristoteles Universität Thessaloniki

Carsten Müller, Konsul und Ständiger Vertreter der Bundesrepublik Deutschland in Thessaloniki

Mag. Dr. Martina Hermann, Gesandte und Stellvertretende Botschafterin der Republik Österreich in Athen

Beate Köhler, Leiterin des Goethe-Institut Thessaloniki

Prof. Dr. Anthi Wiedenmayer, Leiterin der Abteilung für Deutsche Sprache und Philologie, Aristoteles Universität Thessaloniki

Moderation: Prof. Dr. Elke Sturm-Trigonakis, Abteilung für Deutsche Sprache und Philologie, Aristoteles Universität Thessaloniki

12:00-13:00

Die deutsch-griechischen Beziehungen in der Diskussion

Georgios Pappas, Journalist und Korrespondent für Deutschland bei ERT S.A.

Prof. Dr. Miltos Pechlivanos, Professor für Neogräzistik, Freie Universität Berlin, Centrum Modernes Griechenland (CeMoG)

Dr. Michaela Prinzinger, Übersetzerin, Initiatorin von „diablog.eu deutsch-griechische Begegnungen“

Moderation: Nikos Ikonomou, Journalist

13:00-14:00

Die AbsolventInnen der Abteilung: Berufswege*

Einführung: Assist. Prof. Katerina Zachu, Abteilung für Deutsche Sprache und Philologie, Aristoteles Universität Thessaloniki

Moderation: Evi Sidiropoulou, Master-Studentin, Abteilung für Deutsche Sprache und Philologie, Aristoteles Universität Thessaloniki

18:00-18:15

Einführung zu Passing Drama

Prof. Dr. Maria Oikonomou, Abteilung für Deutsche Sprache und Philologie, Aristoteles Universität Thessaloniki

18:15-19:30

Passing Drama (1999) Vorführung des Videoessays (66‘) von Angela Melitopoulos

(Der Videoessay wird unter diesem Link von 17.45 Uhr bis 19.30 Uhr verfügbar sein.)

19:30-20:30

„Übergänge – Drama(ta) – bewegte Bilder“: Diskussion mit Angela Melitopoulos

Moderation: Prof. Dr. Maria Oikonomou, Abteilung für Deutsche Sprache und Philologie, Aristoteles Universität Thessaloniki


Mit Simultanübersetzung Deutsch-Griechisch

 

* Die AbsolventInnen der Abteilung: Berufswege

Stella Angelidou, Flugbegleiterin

Nefeli Angeloglou, Theaterpädagogin

Zoi Baltzi, Project Manager Deutsch-Griechische Industrie- und Handelskammer

Maria Brand, Projektmanagement für digitale Kommunikation & Events – Co-Founder berlinxcalling

Georgia Fragiadaki, Guest Relations – Tourismussektor

Panos Karantais, Customer Success Manager

Yorgos Nassios, Theaterpädagoge – Kinder- und Jugendarbeit

Jota Pavlou, DaF-Lehrerin, Prüferin, Autorin

Ioanna Sougkouroglou, DaF-Lehrerin

Stavroula Tsiara, Übersetzerin, Untertitlerin

Katerina Xanthou, DaF-Lehrerin, Vizepräsidentin des Panhellenischen DeutschlehrerInnenverbandes

 

Organisationsteam:

N. Katsaounis/ M. Oikonomou/ E. Sturm-Trigonakis/ A. Wiedenmayer/ K. Zachou

 

www.del.auth.gr

Image
Image
Image